Fenster und Türen

sind die wesentlichen Merkmale eines erhaltenswerten Gebäudes.

Deshalb ist bei der Renovierung von historischen, unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden neben den hohen Anforderungen an das Material auch das handwerkliche Können eines Fensterfachbetriebes gefordert.

Werte erleben – Werte erhalten.

Denkmalschutz von Baumeister.

Fenster und Türen sind die wesentlichen Merkmale eines erhaltenswerten Gebäudes. Wird ein denkmalgeschütztes Haus renoviert, kommt es bei der Wahl der richtigen Fenster hauptsächlich auf den originalgetreuen Nachbau an. Die Kombination von Funktion und Formgebung, die passgenaue Fertigung sowie die fachgerechte Montage spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Wir von BAUMEISTER legen besonderen Wert darauf, die vorgeschriebenen Bestimmungen und Auflagen der  Denkmalschutzbehörden zu erfüllen. Danach richten wir Form- und Farbgestaltung, Holzart, Beschlag und Verglasung der neuen Fenster aus. Aber auch die wichtigen Funktionen eines modernen Fensters in Bezug auf Wärme- und Schallschutz werden dabei berücksichtigt.

DenkmalschutzfensterDenkmalschutzhaustüreDenkmalschutzfensterReinberger

STEUERLICHE VORTEILE NUTZEN:

Staatliche FörderungNutzen Sie die steuerlichen Vorteile und staatlichen Zuschüsse für die Renovierung von denkmalgeschützten Gebäuden. Ob vom Staat, die Bezirksregierung oder die Kommune. Fragen Sie uns, wir unterstützen Sie dabei.